Gmünder Briefmarken wieder auf der Landesgartenschau erhältlich

 

Über 1.500 „Gmünder“ Briefmarken Individuell mit fünf verschiedenen Gmünder Motiven und 3 Wertstufen wurden vom BSV Gamundia und den Jungen Briefmarkenfreunden vom 30.04.2014 bis 04.05.2014 auf der Landesgartenschau verkauft. Genauer gesagt, waren alle Briefmarken bereits am zweiten Tag bereits ausverkauft. Die Marken wurden in gleicher Auflage nochmals nachgedruckt um die riesige Nachfrage zu decken. 

 

Am 30.08.2014 und 31.08.2014 werden die Briefmarken erneut auf der Landesgartenschau am gemeinsamen Stand der Deutschen Post, des BSV Gamundia und der Jungen Briefmarkenfreunde erhältlich sein. Neben den Sondermarken werden auch wieder die beiden Sonderstempel der Landesgartenschau und alle Erinnerungsbelege, Postkarten und das 19. Gmünder Sondermarkenheftchen erhältlich sein.

 

Der erste Sonderstempel in Kooperation mit der Deutschen Post Philatelie (Erlebnis: Briefmarken) zeigt die Staufischen Löwen aus dem kleinen Landeswappen von Baden-Württemberg und das Wappen der Stauferstadt Schwäbisch Gmünd mit dem Einhorn. Die Wappen werden zu beiden Seiten von stilisierten Blumen flankiert. Der zweite Sonderstempel zeigt den Marienbrunnen und die Dächerkronen des barocken Gmünder Marktplatzes. Die Ansichtskarte zeigt von einem Blumenornament umgeben und dem Stadtwappen getragen, die bedeutendsten Gmünder Sehenswürdigkeiten wie die Johanneskirche und das Heilig-Kreuz Münster. Der St. Salvator mit seinem Kreuzweg ziert den Erinnerungsbeleg.

 

 

Eine neue Postkarte zeigt eines der Wahrzeichen der Landesgartenschau – den Himmelsstürmer umgeben, von der aktuell noch zu besichtigenden Dinosaurierschau.

 

Auf den beiden Briefmarken individuell mit der Wertstufe 0,45 Euro ist einmal das Rokoko-Schlösschen und auf der zweiten Marke das Heilig-Kreuz Münster abgebildet. Für 0,60 Euro sind zwei Marken erhältlich mit der Johanniskirche oder dem St. Salvator als Motiv. Auf der 1,45 Euro Marke ist der Fünf-Knopf-Turm mit dem Grenzhäuschen der ehemaligen Stadtbefestigung abgebildet. Diese Briefmarken können zur Frankatur von Postsendungen der Deutschen Post verwendet werden und eignen sich auch besonders als kleines Geschenk oder als Gruß an Freunde und Verwandte in der Ferne.

 

Alle philatelistischen Produktionen sind im vorgenannten Zeitraum (solange der Vorrat reicht) am Stand des BSV Gamundia 1886 e.V. der Jungen Briefmarkenfreunde Schwäbisch Gmünd erhältlich. Die Sonderstempel erhalten Sie am Stand der Deutschen Post Philatelie Erlebnisteam: Briefmarken von 10:00 – 17:00 Uhr. Die Stände befinden sich an der ehemaligen Bahnhof-Apotheke im „Erdenreich“ der Landesgartenschau.

 

 

 

Weitere Informationen sowie einen Online-Bestellshop finden Sie unter www.bsv-gamundia.de.

 

 

Hier finden Sie unseren Stand auf der Landesgartenschau im "Erdenreich":

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ted Belfield (Freitag, 03 Februar 2017 04:47)


    Saved as a favorite, I really like your site!